Gewerbebau / Industriebau / Hallenbau

NEUBAU VERSANDLAGERHALLE FRIKONI

Projekt

Industrie & Gewerbebau

Standort

Nienburg/Weser

Jahr

2018

Größe

4.430 m²

Kunden

Unternehmensgruppe

Um den wachsenden Anforderungen und den durch steigenden Absatz benötigten Platzbedarf gerecht zu werden, wurde eine neue Versandlagerhalle inklusive Sozialtrakt für die Frikoni Food GmbH & Co.KG in Nienburg an der Weser geplant und ausgeführt.

Bei diesem Bauvorhaben wurden alle Leistungsphasen vom Entwurf bis zur Ausführung übernommen. Die Industriehalle wurde so gestaltet, dass sinnvolle und effiziente Betriebsabläufe, bei gleichzeitiger maximaler Grundrissausnutzung, gewährleistet werden. Die neue Versandlagerhalle mit ihren 4.430 Quadratmetern lässt sich in zwei Bereiche einteilen: Zum einen die Versandhalle und zum anderen die Lagerhalle. Beide Hallenteile werden mit Verbindungsgängen an die bestehenden Kühlhallen angebunden.

Durch den steigenden Absatz und den steigenden Anforderungen an der Logistik war es nötig, eine weitere Verladerampe zu planen, welche sich optimal an dem Bestand positioniert, um die Verkehrswege möglichst gering zu halten.

Flughafen Konzept
Flughafen Konzept
Gewerbe und Industriebau
Neubau Betriebsgebäude
Menü
error: Bild ist geschützt